Schnellsuche

 
erweiterte Suche





Druckversion
   
   
Weiterbildungseinrichtungen
 
Augusta-Akademie
Berufskolleg Hattingen
IQR Innovation & Qualifikation Ruhr GmbH
BildungsCentrum der IHK Mittleres Ruhrgebiet
Freizeitwerk Welper e.V.
DGB Tagungszentrum Hattingen
Evangelische Erwachsenenbildung Ennepe-Ruhr
Theresia-Albers-Stiftung
HAZ Arbeit + Zukunft
Katholisches Forum
Katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Hattingen-Schwelm
VHS Hattingen
 
zur Übersicht
 
Augusta-Akademie
Dr.-C.-Otto-Straße 27
44 879 Bochum
 
   
Kontaktpersonen: Frau Sonnenschein-Riesner, Frau Breuner
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 9:00 - 12:00 und 14:00 - 15:30 Uhr,
Fr. 9:00 - 14:00 Uhr
Telefon: (02 34) 517 - 49 02 und -49 01
Fax: (02 34) 517 - 49 03
Internet: Externer Link (öffnet in neuem Fenster) www.augusta-akademie.de
   
Ziele und Aufgaben
 
Die Augusta-Akademie hat es sich im Rahmen ihres diakonischen Auftrages zur Aufgabe gemacht, Aus-, Fort- und Weiterbildungsinitiativen zu entwickeln. Hauptziel ist die systematische Mitarbeiterförderung im Sinne einer Stärkung der persönlichen und professionellen Kompetenz und die Sicherung der Mitarbeitergewinnung für sozialpflegerische und medizinische Dienstleistungsberufe. Denn auch angesichts schwieriger Zeiten im Gesundheitswesen bleiben die Mitarbeiter/innen das wichtigste Kapital eines sozialen Unternehmens.
Darüber hinaus soll unseren Mitarbeitern/innen sowie Mitarbeiter/innen anderer Einrichtungen, Kranken und ihren Angehörigen und anderen Interessenten durch ein umfangreiches Seminarangebot die Möglichkeit eröffnet werden, sich eigenverantwortlich und kreativ zu betätigen.

 
Angebot und Veranstaltungsformen
 
  • Vorträge
  • Seminare
  • Übungen: Sport und Bewegung
  • Aus-, Fort- und Fachweiterbildungen
  • Kurse
  • Selbsthilfegruppe
zur Übersicht

 
Berufskolleg Hattingen
Raabestraße 15
45525 Hattingen
 
Kontaktpersonen: Büro: Frau Neuwald, Frau Brökelmann, Frau Tertilt
  Fachschule für Technik: Herr Pohl
  Fachschule für Sozialpädagogik: Frau Böker
Öffnungszeiten: Mo. - Do. 7.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Fr. 7.30 - 12.30 Uhr
Telefon: (0 23 24) 92 37 0
Fax: (0 23 24) 92 37 77
Internet: Externer Link (öffnet in neuem Fenster) www.berufskolleg-hattingen.de
 
Ziele und Aufgaben
Das Berufskolleg vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine umfassende berufliche, gesellschaftliche und personale Handlungskompetenz und bereitet sie auf ein lebensbegleitendes Lernen vor. Es qualifiziert die Schülerinnen und Schüler an zunehmend international geprägten Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft teilzunehmen und diese aktiv mitzugestalten.
Die Bildungsgänge des Berufskollegs sind abschlussbezogen und führen in einem differenzierten Unterrichtssystem einzel- und doppeltqualifizierend zu beruflichen Kompetenzen (beruflichen Kenntnissen, beruflicher Grund- und Fachbildung, beruflicher Weiterbildung und Berufsabschlüssen) und ermöglichen den Erwerb der allgemeinen Abschlüsse der Sekundarstufe II. Die Abschlüsse der Sekundarstufe I können nachgeholt werden.
 
Angebot und Veranstaltungsformen
Höhere Berufsfachschule, Fachoberschule) werden insbesondere im Weiterbildungsbereich die Fachschule für Technik/Maschinentechnik/Fertigungstechnik In Teilzeitform abends sowie die Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieherinnen-/ Erzieher-Ausbildung) in Vollzeitform angeboten.
 
Zielgruppen und Einzugsbereich
 
Fachschule für Technik
Berufserfahrene Fachkräfte aus Industrie und Handwerk, die sich für mittlere Führungsaufgaben in ihrem Unternehmen fortbilden wollen. Ein anschließendes Fachhochschulstudium ist möglich, da gleichzeitig die Fachhochschulreife erworben wird.
 
Fachschule für Sozialpädagogik
Aufnahmebedingungen:
- Fachoberschulreife (Sekundarabschluss I) und eine einschlägige abgeschlossene Berufsausbildung von mind. zweijähriger Dauer (z.B. Kinderpfleger/-in, Sozialhelfer/-in) oder
- Abschluss der Berufsfachschule (erweitertete berufliche Kenntnisse) oder
- Abschluss der Fachoberschule Sozial- und Gesundheitsweisen und Fachhochschulreife oder
- Allgemeine Hochschulreife und ein Praktikum, ein soziales Jahr oder ein einschlägiger Zivildienst (Einzelfallentscheidung)
- Führungszeugnis
zur Übersicht

 

IQR Innovation & Qualifikation Ruhr GmbH
Ruhrallee 19 (Eingang: Am Walzwerk 17)
45525 Hattingen

 
  Beratung nach telefonischer Vereinbarung;
Telefon: (0 23 24) 918 0
Fax: (0 23 24) 918 200
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.30 - 16.30 Uhr
E-Mail: info@iqruhr.de
Internet: Externer Link (öffnet in neuem Fenster) www.iqruhr.de
 

Ziele und Aufgaben
Als Träger beruflicher Weiterbildung bietet Ihnen die IQR Innovation & Qualifikation Ruhr GmbH Angebote zu

  • beruflicher Weiterbildung/Qualifizierung im Bereich IT, Metalltechnik, Lagerlogistik uam.
  • Organisation & Beratung zu Themen beruflicher & betrieblicher Weiterbildung
  • möglichen Förderinstrumenten zur Unterstützung beruflicher Weiterbildung

Angebote und Veranstaltungsformen
Die IQR Innovation & Qualifikation Ruhr GmbH (IQ Ruhr GmbH) startete in 2005 in der Nachfolge von Projekten und Dienstleistungen der Bildungswerk Witten/Hattingen GmbH (BWH) in den Bereichen:

  • arbeitsmarktpolitische Maßnahmen (Qualifizierungen und Coaching) für bestimmte Zielgruppen des Arbeitsmarktes:
    • Arbeitnehmer/innen, die sich weiter qualifizieren möchten
    • Arbeitnehmer/innen, die einen beruflichen Wiedereinstieg suchen
    • Ältere Arbeitnehmer/innen
    • Jugendliche in und nach der beruflichen Ausbildung
    • Menschen mit Zuwanderungshintergrund
  • Qualifizierungsprojekte für Transfergesellschaften
  • Weiterbildungsmanagement und Organisation/Abwicklung umfangreicher Qualifizierungsprojekte, u.a. in Unternehmen der Metall- und Stahlindustrie,
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Qualifizierungen in der IT-Technik (Schwerpunkt Netzwerktechnik)
  • Bewerbungstrainings und Eignungsfeststellungen im Auftrag der Agentur für Arbeit, der Job-Agenturen und ARGen

 Zielgruppen und Einzugbereich
Unsere Angebote richten sich an vielfältige Interessent/innen (s. unter Angebote und Veranstaltungsformen).
Der Einzugsbereich ist der Ennepe-Ruhr-Kreis, der Arbeitsamtsbezirk Hagen, sowie die angrenzenden Bezirke Bochum und Essen.