Schnellsuche

 
erweiterte Suche





Druckversion
 
Presse-Archiv
 
    12. Juni 2012
    Gruppen kompetent leiten
 
 

Hattingen/Ruhr. Die meisten Menschen leben und arbeiten täglich mit anderen zusammen - in Gruppen, in Teams, bei Sitzungen und Besprechungen oder in der Familie. Als Mitglied dieser Gruppen haben sie möglicherweise schlechte Erfahrungen gemacht: Dominante Teilnehmer nehmen sehr viel Raum ein, Konflikte unter den TeilnehmerInnen erschweren das Arbeiten am Thema, die Erwartungen aller Beteiligten sind nicht unter einen Hut zu bringen oder schwierige TeilnehmerInnen stören den Ablauf der Sitzung. Ein Wochenendseminar der vhs Hattingen am Sa, So. 16./17.Juni 2012 von jeweils 10:00-17:00 Uhr will hier Hilfestellung leisten.

Auf der Grundlage der Themenzentrierten Interaktion nach Ruth C. Cohn wird an folgenden Schwerpunktthemen gearbeitet: Wie kann ich als Gruppenleiter die Menschen in meiner Gruppe da abholen, wo sie gerade stehen, die Teilnehmer für die Arbeit an meinem Thema gewinnen und die Lernbereitschaft wecken? Sowohl den Einzelnen, die Gruppe, das Thema und die Gegebenheiten gleichermaßen berücksichtigen, mit Störungen in der Gruppe und schwierigen Teilnehmern umgehen und selbst an Sicherheit dazu gewinnen?
Das Seminar kostet 54 Euro. Anmeldungen bei der vhs Hattingen, Bredenscheider Str. 19, T:(02324)204-3511, -3512, -3513


   
zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen