Schnellsuche

 
erweiterte Suche





Druckversion
 
Presse-Archiv
 
    31. Juli 2012
    Hattinger Kinder reisen mit dem fliegenden Vampir
Valerio und seinen Freunden zurück in die Steinzeit
 
 

Die Zwillinge Marie und Moritz finden einen echten Vampirzahn. Den hat der Vampir Valerio verloren und wer den Zahn besitzt, kann Valerio herbeirufen. Unter seinem Umhang kann Valerio zwei Personen an alle Orte der Welt bringen und in andere Zeiten. So erleben die Zwillinge viele Abenteuer. Diesmal geht es mit Hilfe vieler Hattinger Kinder zurück in die Steinzeit...

Im Rahmen des Hattinger Ferienspaß wird die Hagener Kinderbuchautorin Dr. Birgit Ebbert am Dienstag, 14. August 2012, ab 11 Uhr in der DUDEN-Schreibwerkstatt gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern zwischen 8 und 12 Jahren die Geschichte von Marie, Moritz und Valerio in der Steinzeit zu Ende erzählen.

Aufhänger für die kreative Ferienaktion in den Räumen der Stadtbibliothek Hattingen im Reschop Carré ist die Steinzeitausstellung des Hattinger Heimatvereins in seinem Altstadtmuseum im Bügeleisenhaus. Eine öffentliche Lesung der neuen Geschichte von Valerio und dem Hattinger Steinzeitabenteuer für Eltern, Großeltern und alle Interessierten folgt zu einem späteren Termin.
Die Teilnahme an der halbtägigen DUDEN-Schreibwerkstatt im Reschop Carré ist kostenlos. Eine telefonische Anmeldung in der Stadtbibliothek Hattingen unter 204-3555 ist gewünscht.


   
zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen